Skip to main content

Regentonne Amphore

Ebenfalls eine optisch sehr ansprechende Version der Regentonne stellt die Amphore dar. Sie versprüht ein mediterranes Flair und ist mit ihrer Terracotta-Optik im Garten auf jeden Fall ein Blickfang. Es gibt dabei viele Versionen, die mit einer „Doppelfunktion“ ausgestattet sind. D.h. diese können nicht nur Regenwasser sammeln, sondern bieten auch Platz für eine dekorative Pflanzenschale. Die meisten Regenwasseramphoren sind aus Polyethylen (PE) gefertigt und überzeugten somit mit einem besonders niedrigen Gewicht, UV-Beständigkeit und guter Pflegeleichtigkeit. In der Regel wird ein optisch passender Messinghahn an die Tonne angeschlossen, der allerdings bei einigen Modellen separat erworben werden muss. Auf dieser Übersichtsseite finden Sie zahlreiche Informationen zu dem Thema Regentonne Amphore. Ebenso gehen wir auf die beliebtesten Produkte aus den Kategorien Regentonne Amphore 500 Liter, 300 l, Terrakotta Amphore und natürlich auf die besonders günstigen Varianten. Viele Hersteller wie Garantia oder Graf haben sich in diesem Bereich bereits einen Namen gemacht und sollten daher auch etwas genauer unter die Lupe genommen werden.

3P Helena Amphore 300l

229,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
Regenwassertonne Amphore Terracotta 360L

93,49 € 129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen
Regentonne Amphore Anthrazit 360L

93,49 € 129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bei ansehen

Regentonne Amphore mit mediterranen Flair

Regenwasser AmphoreDie Möglichkeiten, Regenwasser im eigenen Garten zu sammeln, sind inzwischen sehr vielfältig. Das klassische Modell der Regenwassertonne in grün ist dabei sicherlich das bekannteste aber definitiv nicht das einzige. Um den Garten optisch ein bisschen aufzuhübschen, bieten viele Hersteller zahlreiche Variationen dieser doch eher traditionellen Form und Farbe an. Man kann beispielsweise zwischen einem rustikalen Regenfass, eher unauffälligen Wandtanks oder sogar einem Säulentank mit Mittelmeerfeeling entscheiden. Doch selbst bei dieser großen Auswahl ist noch nicht Schluss: Ganz besonders beliebt sind nämlich die Regenwasser Amphoren, die dem Garten ganz nebenbei einen mediterranen Hauch verleihen. Klassischerweise liegt die Füllmenge einer solchen Regenwasser Amphore bei 200 bis 700 oder sogar 800 Litern. In der Regel kommt dabei Kunststoff zum Einsatz, da dieses Material entscheidende Vorteile mit sich bringt. Neben der Stabilität und Witterungsbeständigkeit spielt dabei wahrscheinlich die leichte Formbarkeit in der Herstellung eine große Rolle. Angeboten werden solche Regenwasser Amphoren überwiegend in einem rötlich braunen Farbton. Dieses Terrakotta verdeutlicht in besonderem Maße die optische Verwandschaft zu einer Tonamphore aus Griechenland oder anderen Mittelmeerländern.

Welche Besonderheiten weist eine Regentonne Amphore auf?

Neben der tollen Optik besitzen viele Regenwasser Amphoren noch eine integrierte Pflanzenschale. In dieser finden verschiedene Pflanzen einen Platz, was die wunderschöne Optik nochmals aufwerten kann. In Kombination mit einem hochwertigen Messinghahn, der oftmals leider nicht im Lieferumfang enthalten ist, wird aus der Regen-Amphore ein gänzlich attraktives Gartenaccessoire.

Was sollte man beim Kauf einer Regenwasser Amphore beachten?

Natürlich müssen Sie auch bei der Amphore als Regentonne vielerlei Dinge aus dem Bereich Größe, Volumen und Zubehör beachten, aus das wir in den entsprechenden Ratgeberartikeln eingehen. Wir möchten hier allerdings nochmal gesondert auf die Qualität der Regentonnen Amphore eingehen.

Auf dem Markt gibt es nämlich zahlreiche sehr qualitative und daher auch empfehlenswerte Modelle, leider aber auch ein paar Varianten, von denen man sich lieber distanzieren sollte. Wenn Sie eine Regentonne kaufen wollen, dann erkennen Sie diesen Umstand meistens aber nicht auf dem ersten Blick. Daher möchten wir Ihnen noch anraten, die Kundenrezensionen bei den entsprechenden Portalen oder Online-Shops gewissenhaft durchzulesen, um etwaige Fehlkäufe auszuschließen.

Eigenschaften einer Regen Amphore

Eine Regenwasser-Amphore, die aus Kunststoff gefertigt wurde, ist im Vergleich zu beispielsweise einem Regenfass oft deutlich leichter. Doch auch wenn das Gewicht so “niedrig” ist, sollte die Amphore einen stabilen und sicheren Stand bekommen. Vielleicht eignet sich für diesen Fall ein optionaler Regenwassertonnen-Stand. Durch die spezielle Form dieser Regentonne sollte man ebenfalls darauf achten, dass die Öffnung ausreichend groß ist, um die Tonne auch mal reinigen zu können. Über die Zeit sammeln sich einfach diverse Sachen in der Tonne an, die man hin und wieder entfernen bzw. ausspülen sollte. Wenn Sie da nicht genügend Platz haben wird diese Aufgabe eher zu einer Qual. Auch eine Regenwasser Amphore sollte einen passenden Deckel haben, der den Inhalt vor sich bildenden Algen, Mückenplagen oder Keimen schützt. Oftmals fungiert allerdings auch die zusätzliche Pflanzenschale als Deckel.

Fazit der Regentonne Amphore

Mit einer Regen-Amphore erhält man nicht nur eine sehr praktische Regenwassertonne, sondern auch natürlich ein optisch sehr ansprechendes Modell der doch so traditionellen Variante. Mit solch einer Regentonne können Sie Ihrem Garten einen mediterranen Ausdruck verleihen, der sich sehen lassen kann.