Skip to main content

Regentonne 100l

Erhalten Sie Ihre Wasserrechnung, fallen Sie mit Sicherheit aus allen Wolken. Immerhin steigen die Preise für frisches Wasser immer weiter an, weshalb Sie oftmals sparsamer damit umgehen. Also wird nur noch alle zwei Tage geduscht oder Sie waschen seltener Ihre Wäsche. Doch das muss nicht sein, denn es gibt andere Möglichkeiten, wie Sie Wasser und Geld sparen können. Eine 100 l Regentonne ist die perfekte Lösung, denn dadurch können Sie Regenwasser auffangen, welches ansonsten einfach im Boden versickert wäre. Natürlich nutzen Sie das Regenwasser nicht fürs Duschen oder Wäschewaschen, sondern für das Gießen von Pflanzen.

Weshalb ist eine 100 l Regentonne die richtige Wahl?

Regentonnen sind seit Jahren eine der besten Anschaffungen, wenn Sie Geld sparen und zugleich der Umwelt noch etwas Gutes tun wollen. Der Grund ist, dass Sie vollkommen kostenlos und ohne große Mühe das Regenwasser in der Tonne sammeln. Besonders, wenn Sie die Tonne unter Ihrer Regenrinne platzieren, füllt sich diese wie von alleine. Das gesammelte Wasser können Sie jetzt zum Gießen Ihrer Pflanzen nutzen, wobei Sie hier die meisten Kosten sparen. Vor allem große Gärten müssen in der warmen Sommerzeit beinah täglich gewässert werden, damit Blumen erblühen und Büsche in saftigem Grün strahlen. Würden Sie das Wasser aus dem Wasserhahn nutzen, hätten Sie am Ende eine hohe Rechnung. Bei der 100 Liter Regentonne ist das anders, denn Sie nutzen einfach nur das Regenwasser und sorgen somit für hohe Ersparnisse. Ganz nebenbei ist Regenwasser sogar meist noch besser für Ihr Grünzeug, denn in vielen Wassersorten aus dem Hahn ist Kalk oder ähnliches enthalten. Das kann zu einer Übersäuerung des Bodens führen, weshalb Ihre Pflanzen absterben könnten.

Worauf ist beim Kauf einer 100l Regentonne zu achten?

Die Wahl der passenden Größe spielt bei einer Regentonne eine entscheidende Rolle, weshalb sich viele Interessenten für das Modell mit 100 Liter entscheiden. 100 Liter sind mehr als genug, damit Sie Ihren Garten dauerhaft bewässern können. Ganz nebenbei ist die Regentonne aber nicht zu groß, sodass diese keinen Schandfleck in Ihrem Garten oder Hof darstellt. Natürlich gibt es auch Produkte, welche über 300 Liter Fassungsvermögen bieten. Doch für einen kleinen Garten und einfache Bedürfnisse, ist das Modell mit 100 Litern vollkommen ausreichend. Die Regentonne mit 100 l Fassungsvermögen gibt es heute schon in verschiedenen Varianten, doch Sie müssen stets auf eine stabile Bauform achten. Dabei gibt es die Regentonne nicht nur in der klassischen runden Form, sondern vor allem flache, dafür aber höhere Tonnen sind im Trend. Diese lassen sich leicht verstecken oder in Nischen platzieren, ohne dass jene auffallen. Das ideale Material ist harter Kunststoff, denn dieser sorgt nicht nur für die passende Stabilität, sondern ist auch noch leicht zu transportieren. Zugleich senken sich die Kosten, denn Kunststoff ist nicht sehr teuer. Es gibt aber auch schon Modelle, vor allem die klassischen Varianten, die aus Metall gefertigt sind. Mit einigen Ornamenten und Verzierungen kann die 100 Liter Regentonne somit schnell zu einem wahren Hingucker werden. Dafür müssen Sie aber mit höheren Kosten sowie einem größeren Gewicht rechnen, wobei Regentonnen mit 100 l aus Metall sehr stabil sind.